Titelbilder

Ein Motiv mit Palmen, Strand und hübschen Menschen im Hintergrund. Im Vordergrund eine tiefsinnige Lebensweisheit, die unter die Haut geht und nach deren Lektüre man nur zustimmend und tief berührt nicken kann. Fertig ist DAS Facebook Titelbild für die angepassteste Generation junger Leute seit Menschengedenken.

Facebook Titelbilder als Spiegel des Selbst. Als Darstellungsform tiefster seelischer Vorgänge. So tief die Seele eines postpubertären Studenten Anfang 20 eben sein kann.

Hier eine kleine Auswahl der beliebtesten Sprüche und was wirklich dahinter steckt. Ob tiefsinnig oder unsinnig das Wort der Wahl ist, bleibt dem werten Leser überlassen…

Spruch: 
Be yourself because an original is worth more than a copy

Wer ihn verwendet:
Von Beruf Tochter legt die Userin Wert auf Qualität und hebt sich mit ihrem einzigartigen Stil aus der Masse des gewöhnlichen Fußvolkes ab. Glaubt sie zumindest.

Was er wirklich aussagt:
Deine gefälschte Prada-Sonnenbrille und die billige türkische Luis Vuitton Fälschung erkenne ich auf 100m Entfernung im Gegenlicht. Ich bin besser als du.

Welcher besser wäre:
Ich hab Style und das Geld.

Spruch:
Never cry for the person who hurts you. Just smile and say „thanks for giving me a chance to find someone better than you“

Wer ihn verwendet:
Sie kennt Schuhgröße, Lieblingsfarbe, und Stammbaum ihres Angebeteten und hat einen Altar für ihn errichtet. Allerdings haben sie seit vier Semestern noch kein Wort miteinander gewechselt

Was er wirklich aussagt:
Ich werde nie wieder so glücklich sein. Diese zehn Minuten besoffenen Rumknutschens bis du kotzen musstest waren die schönsten meines Lebens.

Welcher Spruch besser wäre:
Ich armes Würstchen werde nie über dich hinwegkommen.

Spruch:
Every Struggle in your life has shaped you into the person you are today. Be thankful for the hard times; they can only make you stronger.

Wer ihn verwendet:
User mit wirklich echten Problemen.

Was er wirklich aussagt:
Dieser fiese alte Prof. hat mir tatsächlich nur eine 1,7 für mein Referat zum Thema „Die neue Burberry Kollektion und ihre Auswirkungen auf die Weltwirtschaft“ gegeben.
Dann ist mir noch ein Fingernagel abgebrochen und irgendsoein Typ ist mit seinem Rollstuhl gegen meinen Mini-Cooper gefahren. Böse Welt.

Welcher Spruch besser wäre:
Ihr wisst ja gar nicht was es heißt sich jeden Morgen zwischen 135 Paar Schuhen entscheiden zu müssen. Jeden Morgen. Aber ich schaffe das.

Spruch:
Never regret anything, because at one time it was exactly what you wanted.

Wer ihn verwendet:
Mit 16 schwanger, Schule abgebrochen, mit 25 endlich eine Ausbildung zur Metzgereifachverkäuferin gefunden.

Was er wirklich aussagt:
Zuerst denken und dann handeln war noch nie meine Stärke.

Welcher Spruch besser wäre:
Das Denken sollte man den Pferden überlassen, die haben den größeren Kopf.

published on “Königlich Bayerischer Bildungsadel”
https://www.facebook.com/Bayerischer.Bildungsadel

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: